«

»

Aug 24

Formel 1 2013: Belgien (Spa) Startaufstellung 25.8.2013 – Qualifying 24.8.2013

In diesem Artikel haben wir die Startaufstellung zum Formel 1 Rennen 2013 in Belgien am 25.8.2013 und einen Qualifying Bericht vom 24.8.2013. Nachdem die Formel 1 zunächst 4 Wochen Sommerpause gemacht hat, geht es an diesem Wochenende weiter. Gefahren wird auf der “Ardennenachterbahn” in Belgien, genauer gesagt in Spa.

Die Pole Position zum Formel 1 Rennen am 25.8.2013 sicherte sich nach einem turbulenten Qualifying Lewis Hamilton vor Vettel und Webber. Di Resta sah lange Zeit als Schnellster aus, doch am Ende war es Hamilton, der am spätesten die Zeit fuhr.

Das Qualifying am 24.8.2013 zum Rennen von Belgien

Pünktlich zum Beginn des Formel 1 Qualifying am 24.8.2013 fing es leicht an zu regnen, weswegen jeder auf Intermediates auf die Strecke gehen musste. Nun galt es eine ordentliche Zeit hinzulegen, denn wie sich das Wetter in Spa (Belgien) entwickelt. Während es zu Beginn nass war, wurde es später immer trockener

Am Ende von Q1 waren Bianchi und Van der Garde auf Trockenreifen unterwegs und kamen so ins Q2 beim Formel 1 Qualifying am 24.8.2013. Am Ende war es einzig Pic im Caterham, der von den Marussia und Caterham in Q1 ausschied. Weiterhin ausgeschieden ist Gutierrez, Bottas, die beiden Toro Rosso und Maldonado. Schnellster in Q1 war Alonso mit einer 2:00.190. Van der Garde im Caterham schaffte es sensationell auf Platz 3 im Qualifying.

Zu Beginn von Q2 im Formel 1 Qualifying am 24.8.2013 war es trocken, weswegen man schnell auf Trockenreifen ging. 5 Minuten vor Schluss hatten einzig die beiden Mercedes und Vettel noch keine Zeit. Doch 3 Minuten vor Ende von Qualifying hatten auch diee eine Zeit und Vettel war fast eine halbe Sekunde schneller als Räikkönen. Doch die Strecke wird immer schneller. Am Ende noch ausgeschieden sind unter anderem Hülkenberg und Sutil.

Pünktlich zu Q3 fing es wieder an zu regnen, denn zunächst war jeder auf Trockenreifen unterwegs mit Ausnahme von Paul Di Resta. Nun gingen alle auf Intermediates raus. Während es lange Zeit so aussah, als ob Di Resta der Coup gelungen ist, so sicherte sich Nico Rosberg im letzten Moment die beste Zeit im Regen, wenn auch nur hauchdünn. Doch Vettel, Webber und Hamilton konnten am Ende die letzte Runde fahren und sich bei doch noch trocken werdender Strecke die besten Zeiten rausholen. In allerletzter Sekunde holte sich Hamilton die Pole Position zum Formel 1 Rennen von Spa in Belgien vor Vettel und Webber. Was für ein spektakuläres Qualifying!

Formel 1 Belgien Startaufstellung am 25.8.2013

Die Pole Position zum Rennen von Belgien holte sich am Ende Hamilton und startet damit von Startplatz 1 in der Startaufstellung. Hier die Startaufstellung zum Rennen am 25.8.2013 in Belgien:

  1. L. Hamilton (Mercedes)
  2. S. Vettel (Red Bull)
  3. M. Webber (Red Bull)
  4. N. Rosberg (Mercedes)
  5. P. di Resta (Force India)
  6. J. Button (McLaren)
  7. R. Grosjean (Lotus)
  8. K. Räikkönen (Lotus)
  9. F. Alonso (Ferrari)
  10. F. Massa (Ferrari)
  11. N. Hülkenberg (Sauber)
  12. A. Sutil (Force India)
  13. S. Perez (McLaren)
  14. G. van der Garde (Caterham)
  15. J. Bianchi (Marussia)
  16. M. Chilton (Marussia)
  17. P. Maldonado (Williams)
  18. J. Vergne (Toro Rosso)
  19. D. Ricciardo (Toro Rosso)
  20. V. Bottas (Williams)
  21. E. Gutierrez (Sauber)
  22. C. Pic (Caterham)

Das Formel 1 2013 Rennen in Belgien beginnt am 25.8.2013 um 14 Uhr MESZ. Aktueller Stand: 24.8.2013 – 15 Uhr

2 Pings

  1. Formel 1 2013 Belgien (Spa) Sieger und Rennen 25.8.2013 – Rennbericht › Fußball News und Sport Nachrichten

    […] 24. August 2013 in Formel 1 // Formel 1 2013: Belgien (Spa) Startaufstellung 25.8.2013 – Quali… […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>