«

»

Sep 07

Formel 1 2013: Monza Startaufstellung 8.9.2013 – Qualifying 7.9.2013

In diesem Artikel haben wir die Startaufstellung zum Formel 1 Rennen 2013 in Monza (Italien) am 8.9.2013 und einen Qualifying Bericht vom 7.9.2013 für euch. Nachdem vor zwei Wochen Sebastian Vettel den Großen Preis von Belgien gewann, sah es für diesen in den Freien Trainings zum Formel 1 Qualifying sehr gut aus.

In Monza sind die Top-Speeds generell am höchsten, sodass viele Teams spezielle Teile nach Italien (Monza) zum Formel 1 Rennen brachten, denn es wird mit so wenig Abtrieb wie möglich gefahren.  Die Pole Position und damit in der Startaufstellung auf Platz 1 stehend  ist Sebastian Vettel.

Das Qualifying am 7.9.2013 zum Rennen von Monza (Italien)

Bei Q1 im Formel 1 Qualifying am 7.9.2013 gab es zunächst keine Überraschungen, denn bei trockenen und sonnigen Temperaturen musste man sich vor Regen keine Sorgen machen. Relativ spät ging Vettel auf seine schnelle Runde im Formel 1 Qualifying in Monza (Italien). Trotzdem fuhr er auf den harten Reifen die schnellste Runde. Letzlich schieden die beiden Caterham, beide Marussia sowie Bottas und Gutierrez im ersten Teil des Formel 1 Qualifying von Monza am 7.9.2013 aus. In der Startaufstellung zum Formel 1 Rennen in Monza (Italien) am 7.9.2013 starten diese von den letzten 3 Startreihen.

Bei Ferrari ist man immer im Doppelpack unterwegs, wobei Massa für Windschatten sorgt, wodurch Alonso eine bessere Topspeed erreicht. Acuh Red Bull lässt sich wieder lange Zeit bis man ins Formel 1 Qualifying Teil 2 eingreift. Auch in Q2 fuhr Vettel die schnellste Runde. Hamilton hatte in seiner letzten Runde direkt Sutil vor sich und konnte sich nicht verbessern. Dadurch schied dieser in Q2 des Formel 1 Qualifying von Monza (Italien) aus. Auch Räikkönen schaffte es nicht in Q3. Damit stehen in der Formel 1 Startaufstellung diese nur im Mittelfeld.

Auch in Q3 hieß es bei Ferrari Formationsflug. Nach dem ersten Schlagabtausch war Vettel schnellster vor Webber. Doch noch ein Run steht beim Formel 1 Qualifying an. Aber auch hier verbesserte sich Vettel nochmal. Auf Platz 3 startet sensationell Nico Hülkenberg. Dahinter ist Massa vor Alonso, allerdings startet Alonso auf der sauberen Seite. Webber direkt hinter Vettel auf Platz 2, Rosberg in der Startaufstellung zum Formel 1 Rennen auf Platz 6.

Formel 1 Monza (Italien) Startaufstellung am 8.9.2013

Die Pole Position zum Rennen von Monza (Italien) holte sich am Ende Sebastian Vettel und startet damit von Startplatz 1 in der Startaufstellung. Hier die Startaufstellung zum Rennen am 8.9.2013 in Monza (Italien):

  1. S. Vettel (Red Bull)
  2. M. Webber (Red Bull)
  3. N. Hülkenberg (Sauber)
  4. F. Massa (Ferrari)
  5. F. Alonso (Ferrari)
  6. N. Rosberg (Mercedes)
  7. D. Ricciardo (Toro Rosso)
  8. S. Perez (McLaren)
  9. J. Button (McLaren)
  10. J. Vergne (Toro Rosso)
  11. K. Räikkönen (Lotus)
  12. L. Hamilton (Mercedes)
  13. R. Grosjean (Lotus)
  14. P. Maldonado (Williams)
  15. P. di Resta (Force India)
  16. E. Gutierrez (Sauber)
  17. A. Sutil (Force India) – +3 Plätze (Blockieren von Lewis Hamilton in Q2)
  18. V. Bottas (Williams)
  19. G. van der Garde (Caterham)
  20. C. Pic (Caterham)
  21. J. Bianchi (Marussia)
  22. M. Chilton (Marussia)

Das Formel 1 2013 Rennen in Monza (Italien) beginnt am 8.9.2013 um 14 Uhr MESZ. Aktueller Stand: 7.9.2013 – 15:03 Uhr

1 Ping

  1. Formel 1 2013 Monza (Italien) Sieger und Rennen 8.9.2013 – Rennbericht › Fußball News und Sport Nachrichten

    […] 7. September 2013 in Formel 1 // Formel 1 2013: Monza Startaufstellung 8.9.2013 – Qualifying 7… […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>