«

»

Jun 30

Formel 1 2013 Silverstone Sieger und Rennen 30.6.2013 – Rennbericht

In diesem Artikel haben wir das Formel 1 2013 Rennen von Silverstone (Großbritannien) mit Sieger und Rennbericht am 30.6.2013. Das Rennen gewonnen hat Nico Rosberg. Dahinter folgen Mark Webber und Alonso. In der Startaufstellung war Hamilton vor Rosberg und Vettel (zur Startaufstellung von Silverstone).

Wir haben nun einen Rennverlauf (Rennbericht) zum Formel 1 Rennen von Silverstone am 30.6.2013 für euch. Auch eine aktuelle Fahrerwertung nach dem Silverstone Rennen findet ihr nachfolgend.

Formel 1 2013: Das Rennen von Silverstone (Großbritannien) am 30.6.2013 – Rennverlauf

Beim Start kam Nico Rosberg sehr schlecht weg und Vettel konnte Rosberg sofort attakieren. Gut gestartet ist auch Sutil, der nun 4. ist. Plätze verloren beim Start von Silverstone am 30.6.2013 hat Webber, der nach der ersten Runde nur noch 14. war (als 4. gestartet).

Pech in Runde 8 für Hamilton, der als Führender, einen Reifenschaden erlitt. Auch in Runde 10 bei Massa Reifenschaden. Bei beiden hinten links und ohne Fremdeinwirkung. Hamilton musste an die Box und fiel auf Platz 18 zurück. In Runde 11 dann Alonso und Webber an der Box, wobei bei Webber auch gleich der Frontflügel gewechselt worden ist. Damit beim Formel 1 Rennen von Silverstone Vettel vor Rosberg und Sutil. In Runde 13 gingen dann Rosberg und Sutil rein. Eine Runde später ging Vettel ebenfalls in die Box beim Formel 1 Rennen.

Interessantes Duell zwischen Vergne, Grosjean und Räikkönen. Und dann bei Vergne Reifenschaden. In Runde 16 dann Safety Car, damit die Trümmerteile vom Vergne Reifenschaden zu entfernen. Damit waren alle Fahrer beim Formel 1 Rennen wieder eng beisammen. Drei Reifenschäden in den ersten 16 Runden hat dafür gesorgt, dass nochmal alles überprüft werden musste.

In Runde 22 des Formel 1 Rennens ging das Safety Car wieder rein. Zur Reihenfolge: Vettel vor Rosberg, Sutil, Alonso und Räikkönen. Mit Ausnahme von Stutil sind die Top 9 auf der härteren Reifenmischung. In Runde 30 dann Boxenstopp von Räikkönen beim Formel 1 Rennen von Silverstone von Großbritannien. Eine Runde später dann auch Alonso, aber durch den früheren Stopp km Räikkönen an diesen vorbei. In Runde 34 dann Sutil an die Box, wodurch dieser hinter Räikkönen und Sutil zurückfiel.

Runde 35 ging Rosberg, eine Runde später Vettel an die Box und Vettel blieb erster des Formel 1 Rennen von Silverstone. Doch die Verfolger holen auf, denn bei Vettel wird mit höheren Luftdruck gefahren. Dann Getriebeschaden bei Vettel, der als Führender ausscheidet.

Da Vettel an einer ungünstigen Position stehen geblieben ist, musste das Safety Car raus, wodurch einige noch an die Box gefahren sind. In Runde 46 des Formel 1 Rennens von Silverstone ging das Safety Car in die Box. Und erneut Reifenschaden, diesmal bei Perez.  Alonso hat dann Räikkönen überholt und auch Hamilton will noch an diesen vorbei.

Nach 52 Runden ist das Formel 1 Rennen von Silverstone beendet. Sieger und damit das Rennen gewonnen hat Rosberg vor Webber und Alonso

Fahrerwertung nach dem Formel 1 Rennen von Silverstone (Großbritannien)

In der Formel 1 Fahrerwertung verliert Vettel jetzt seinen Vorsprung auf die Konkurrenz. Vettel bleibt bei 132 Punkten, dahinter kommt Alonso nun auf 111 und Räikkönen auf 98 Punkte.

Nächstes Formel 1 Rennen am 7.7.2013

In einer Woche geht es dann in der Formel 1 bereits auf dem Nürburgring in Deutschland weiter (Zum Rennkalender). Weiter haben wir nun das Rennergebnis zum Formel 1 Rennen von Silverstone (Großbritannien) am 30.6.2013 für euch.

Rennergebnis und Sieger am 30.6.2013 – GP von Silverstone (Großbritannien) in der Formel 1

Hier haben wir nochmal das Rennergebnis mit dem Sieger Nico Rosberg vom Formel 1 Rennen vom 30.6.2013 von Silverstone (Großbritannien).

  1. N. Rosberg (Mercedes)
  2. M. Webber (Red Bull)
  3. F. Alonso (Ferrari)
  4. L. Hamilton (Mercedes)
  5. K. Räikkönen (Lotus)
  6. F. Massa (Ferrari)
  7. A. Sutil (Force India)
  8. D. Ricciardo (Toro Rosso)
  9. P. di Resta (Force India)
  10. N. Hülkenberg (Sauber)
  11. P. Maldonado (Williams)
  12. V. Bottas (Williams)
  13. J. Button (McLaren)
  14. E. Gutierrez (Sauber)
  15. C. Pic (Caterham)
  16. J. Bianchi (Marussia)
  17. M. Chilton (Marussia)
  18. G. van der Garde (Caterham)
  19. R. Grosjean (Lotus)

Ausgeschieden beim Formel 1 Rennen von Silverstone (Großbritannien) am 30.6.2013 sind J. Vergne (Toro Rosso), S. Vettel (Red Bull), S. Perez (McLaren)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>