«

»

Mrz 17

Formel 1 Rennen Australien Melbourne 17.3.2013 – Rennergebnis, Sieger, Wer hat gewonnen

Der 1. Grand Prix der Formel 1 Saison 2013 ist bereits Geschichte. Und der Sieger des 1. Rennen der neuen Formel 1 Saison 2013 am 17.3.2013 ist Räikkönen, der deutlich gewonnen hat.

Nachdem das Qualifying zum Rennen am 17.3.2013 von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, sicherte sich Vettel vor Webber und Hamilton die Pole Position (Zur Startaufstellung zum Rennen). Nachfolgend haben wir alle Informationen wer das Rennen gewonnen hat und einen Rennbericht sowie das komplette Rennergebnis zum Rennen am 17.3.2013.

Das Rennen von Australien in Melbourne am 17.3.2013

Bereits Pech vor dem Rennen hatte Hülkenberg im Sauber. Dort gab es ein Benzinpumpenproblem, welches kurz vor Rennstart aufgefallen ist und nicht mehr repariert werden konnte. Entsprechend blieb der Startaufplatz beim Großen Preis von Australien / Melbourne frei.

Beim Start zum Rennen von Australien am 17.3.2013 blieb Sebastian Vettel in Führung und konnte sich einen kleinen Vorsprung herausfahren. Einen schlechten Start erwischte Mark Webber, der gleich von Massa, Hamilton und Alonso kassiert worden ist.

Daraufhin gab es einen Zweikamof zwischen Massa und Alonso, wobei kurzzeitig Alonso an Massa vorbeiging, wenig später Massa dann wieder an Alonso vorbeiging. Weiter hinten schob sich Räikkönen (Lotus) an Hamilton (Mercedes) vorbei.

Bereits nach 6 Runden gab es die erstenWechsel von den roten auf die gelben Reifen (von superweich auf weich). Auch Vettel verlor Runde für Runde Zeit, wodurch die beiden Ferrari wieder näher an Vettel im Rennen am 17.3.2013 herankamen.

In Runde 8 ging Vettel dann ebenfalls in dien Box, um Reifen zu wechseln. Eine Runde später ging der zweitplatzierte Massa an die Box und kam hinter Vettel zurück auf die Strecke. In Runde 10 beim Großen Preis von Australien / Melbourne beim Formel 1 Rennen am 17.3.2013 gingen Alsonso und Räikkönen gleichzeitig an die Box, die ebenfalls hinter Vettel und Massa herauskamen.

Nachdem auch Hamilton und Rosberg an die Box gingen, hatte Sutil, der auf der härteren Reifenmischung gestartet ist, die Führung im Rennen am 17.3.2013 übernommen. Sutil wenige Zehntel vor Vettel.

Bereits in Runde 22 ging Vettel zeitglech mit Sutil an die Box. Nutznießer war Alonso (Alonso ging 1 Runde früher rein), der vor beiden zurück auf die Strecke kam.

Einen heftigen Abflug hatte Maldonado in Kurve 1, der dann geborgen werden musste. In Runde 27 blieb Nico Rosberg auf Position 3 liegend stehen. Wie bereits bei den Testfahrten ist der Mercedes nicht sehr zuverlässig.

Zur Hälfte des Rennens am 17.3.2013 fing es dann leicht an zu regnen. Allerdings musste deswegen niemand Regenreifen holen. In Runde 39 und 40 verlor Hamilton zahlreiche Plätze. In Führung in Runde 41 lag Adrian Sutil. In Runde 43 geht Hamilton nochmal an die Box und bleibt auf Position 6.

Letztlich gewann das Rennen am 17.3.2013 Räikkönen vor Alonso und Vettel. In der Fahrerwertung ist natürlich die gleiche Reihenfolge (Zur Fahrerwertung). Bereits nächste Woche geht es mit dem Großen Preis von Malaysia weiter. Zum Rennkalender!

Das Rennergebnis: GP von Australien in Melbourne – Rennen am 17.3.2013

Nachfolgend haben wir das Rennergebnis zum Großen Preis von Australien am 17.3.2013 für euch.

  1. K. Räikkönen (Lotus)
  2. F. Alonso (Ferrari)
  3. S. Vettel (Red Bull)
  4. F. Massa (Ferrari)
  5. L. Hamilton (Mercedes)
  6. M. Webber (Red Bull)
  7. A. Sutil (Force India)
  8. P. di Resta (Force India)
  9. J. Button (McLaren)
  10. R. Grosjean (Lotus)
  11. S. Perez (McLaren)
  12. J. Vergne (Toro Rosso)
  13. E. Gutierrez (Sauber)
  14. V. Bottas (Williams)
  15. J. Bianchi (Marussia)
  16. C. Pic (Caterham)
  17. M. Chilton (Marussia)
  18. G. van der Garde (Caterham)

Ausgeschieden sind N. Hülkenberg (Sauber), P. Maldonado (Williams), N. Rosberg (Mercedes), D. Ricciardo (Toro Rosso)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>