«

»

Feb 10

Fußball: Real Madrid vs Manchester United Champions League Live Stream Achtelfinale am 13.2.2013

Im Achtelfinale der UEFA Champions League trifft der amtierende spanische Meister Real Madrid am 13.2.2013 auf den Meister der englischen Premier League Manchester United. In diesem Artikel rund um das Fußball Achtelfinale der Champions League haben wir alle Daten und Fakten, Statistiken, Berichte und vieles mehr für dich zusammengefasst. Zudem haben wir einen Live Stream für dich, mit welchem du legal das Spiel Real Madrid vs Manchester United live am 13.2.2013 verfolgen kannst. Im ZDF kannst du die parallel laufenden Partie Schachtar Donezk vs Borussia Dortmund live ansehen. Anstoß der Partie ist 20:45 Uhr.

Alle Informationen zum Rückspiel am 5.3.2013 findest du HIER.

Nachdem sich Manchester United in der Gruppe H wie erwartet gegen Galatasaray Istanbul, CFR Cluj und SC Braga soverän ohne Niederlage durchgesetzt hat, wurde Ihnen als Tabellenerster ein Tabellenzweiter zugelost. Dies ist kein geringerer als der Gruppenzweite Real Madrid der Gruppe D. Nach der Gruppenphase geht es nun im Achtelfinale der UEFA Champions League im KO Spielsystem weiter.

So gibt es im Achtelfinale der Fußball Champions League ein Hin- und Rückspiel. Zunächst muss Manchester United am 13.2.2013 in der Spanischen Hauptstadt Madrid bei Real antreten. Das Rückspiel findet dann am 5. März 2013 im Old Trafford in England bei Manchester United statt. Eine TV Übertragung im Free TV gibt es hier aber leider nicht. Anstoß ist auch hier 20:45 Uhr.

Real Madrid vs Manchester United in der Liga

Entscheidend vor einem solchem Champions League Spiel, vor allem dann ab dem Achtelfinale, ist die Verfassung der beiden Mannschaften. Vor allem die Leistung in der Liga ist dabei zur Bewertung heranzuziehen.

Real Madrid schoss sich am Wochenende bereits gegen den FC Sevilla warm. 4:1 lautete der Entstand nach 90 gespielten Minuten. Spieler des Tages war ganz klar Cristiano Ronaldo, der mit seinen 3 Toren maßgeblich am Erfolg der “Könglichen” beteiligt war.

In der Liga läuft es trotzdem nur schleppend für den (noch) amtierenden Meister in Spanien, denn sowohl Atlectico Madrid als auch der FC Barcelona stehen noch vor Real in der Tabelle. Somit muss ein Sieg in der Champions League her um dem Team weiter Rückenwind für die Rückrunde zu geben.

Für Manchester United läuft die Saison wie geplant. Wurde man vergangene Saison nur Zweiter hinter Stadtrivalen Manchester City, in der Champions League schied man bereits in der Gruppenphase als Dritter aus und kam auch in der Europa League nicht übers Achtelfinale hinaus.

Doch Manchester United hat sich wiedereinmal komplett geändert. Bereits nach 26 Spieltagen hat man bereits 12 Punkte auf Tabellenplatz 2 Vorsprung. In der Champions League wurde man Gruppensieger ohne eine einzige Niederlage. Jedoch spottenten einige, dass die Gruppe H auch eine besonders leichte gewesen sei.

Nichts desto trotz, steht nun schon eine Art vorweggenommenes Finale auf dem Programm für beide Teams. Real Madrid vs Manchester United kombiniert klasse Fußball mit Emotionen und Spielkultur, sodass wir uns auf ein Galaabend in Madrid freuen können.

Statistik zur Partie Real Madrid vs Manchester United

Interessant ist auch immer die Statistik zu einer Partie. Bisher trafen Real Madrid und Manchester United bereits 8 Mal aufeinander. Vier Partien waren noch in der alten Europapokal der Landesmeister, daher schauen wir auf die Statistik ab dem Jahre 2000 in der Champions League.

Da bedeutet also, dass Real Madrid und Manchester United sich bereits 2000 und 2003 jeweils im Viertelfinale der Champions League getroffen haben. Im Jahre 2000 gewann Real Madrid die Partie in England mit 3:2 und konnte so, dank eines 0:0 Unentschieden im Hinspiel, in Halbfinale der Champions League einziehen. Dieses gewann Real dann gegen den FC Bayern München und konnte im Finale gegen den FC Valencia sich die begehrt Trophäe sichern.

Im Jahr 2003 gab es dann schon deutlich mehr Tore. Das Hinspiel fand wieder in Spanien statt, wo Real Madrid dann auch mit 3:1 siegte. Im Rückspiel gab es dann allerdings eine 4:3 Niederlage, Real kam aber trotz der Auswärtstore weiter.

Jedoch muss man sagen, dass die letzte Begegnung beider Teams nun schon genau 10 Jahre her ist. Kaum noch ein Spieler von damals spielt heute bei einem der Teams mit. (Ausnahmen z.B. Paul Scholes für Manchester United, Iker Casillas für Real Madrid). Die Teams werden also mit allem was sie haben versuchen bereits im Hinspiel alles klar zu machen und um Ende ins Viertelfinale der Champions League einziehen.

Vorschau auf das Rückspiel von Real Madrid vs Manchester United in der Champions League

Am 13.2.2013 findet wie gesagt das Hinspiel der Champions League Partie Real Madrid vs Manchester United statt. Das Rückspiel findet am 5.3.2013 zwischen Manchester United und Real Madrid statt. Für Real Madrid wird das eine harte Woche, denn bereits am 27.28. Februar steht das el Clasico Rückspiel in der Copa del Rey gegen den FC Barcelona an. Das Wochenende darauf findet ebenfalls ein El Clasico in der Liga statt. Somit muss Real 2 mal in Folge auf das wohl beste Team der Welt spielen. Ob danach noch genug Luft für den englischen Rekordmeister Manchester United ist, wird sich zeigen.

Manchester United kann sich hingegen davor gegen den Aufsteiger Norwich City für das Rückspiel gegen Real Madrid warmschießen.

Real Madrid vs Manchester United Aufstellung

Die Aufstellung der beiden Mannschaften ist noch nicht zu hundert Prozent sicher. Allerdings wird für Cristiano Ronaldo gegen seinen Ex Club sicher Auflaufen. Auch die Topstars von Manchester United Wayne Rooney und van Persie dürften wohl weiterhin in Topform sein.

Ansonsten hier vorerst die obligatorische Aufstellung zwischen Real Madrid und Manchester United:

So könnte Real Madrid auflaufen:

Trainer: Jose Mourinho

Lopez – Ramos, Carvalho, Pepe, Raúl Albiol – Khedira, Modric, Alonso, Cristiano Ronaldo, Özil – Benzema

So könnte Manchester United auflaufen:

Trainer: Sir Alex Ferguson

Lingegaard – Evra, Evans, Ferdinand, Rafael – Young, Carrick, Nani, Giggs, Kagawa – Rooney

Live Stream am 13.2.2013 – Real Madrid vs Manchester United

Das Spiel Real Madrid vs Manchester United kann am 13.2.2013 legal im Live Stream auf Skygo.de verfolgt werden. Das Rückspiel am 5.3.2013 gibt es dann allerdings auch nicht im Free TV zu sehen. Da ab diesem Jahr jeder Bundesbürger die Gebühr für ARD und ZDF zahlen muss, wird leider nur ein Champions League Spiel pro Spielwoche ausgestrahlt. Diesmal haben sich die Verantwortlichen für Donezk vs Borussia Dortmund live im TV entschieden.

Den Live Stream Real Madrid vs Manchester United am 13.2.2013 nicht nur im Web unter Skygo.de, sondern kann auch via App auf iPhone, iPad und Android Smartphone bzw. Tablet geschaut werden. Für weitere Informationen zum Live Stream mobile auf dem iPhone, iPad schauen, klicke bitte auf Sky – mobile sehen.

Anstoß des Hinspiels der Fußball Champions League am 13.2.2013 zwischen Real Madrid vs Manchester United ist im übrigen um 20:45.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>