«

»

Dez 23

Fußball WM 2014: Weihnachtsansprache von Pele – Was steckt dahinter? – Sponsored Video

Die Fußball WM 2014 in Brasilien rückt immer näher. Auch wenn davor noch die olympischen Winterspieler in Sotschi (Russland) stattfinden, ist es vor allem die Fußball WM der Männer, die das Jahr 2014 prägen wird. Im Juni und Juli geht es für insgesamt 32 qualifizierte Mannschaften um den Weltmeister-Titel.

Doch soeben hat sich Pele auf zahlreichen TV Sendern an die Zuschauer gewandt. In einer Art Weihnachtsansprache macht er sich Sorgen, Sorgen darüber dass die deutsche Nationalmannschaft der Selecao den Titel im eigenen Land wegnehmen könnte. Tatsächlich spielt Deutschland gut, aber ob es zum Weltmeister-Titel 2014 reichen wird? Das wagen wir nun nicht zu behaupten, dafür muss man noch ein, zwei Schippen rauflegen.

Doch warum meldet sich Pele in einer Weihnachtsansprache an uns? Bereits seit Wochen wurde über ein Comeback von Pele geschrieben und nun ist er wirklich zurück.

Wer oder was steckt hinter der Aktion?

Pele fordert die deustchen Zuschauer dazu auf, dass unsere Nationalelf einen Gang zurückschrauben soll. Hinter der Aktion steht einer der größten Autobauer der Welt: Volkswagen. Die Volkswagen AG ist dabei der größte Automobilhersteller Europas und der drittgrößte der Welt.

-> Weitere Informationen unter Lust-auf-mehr.de

Die Weihnachtsansprache von Pele

Wer die Weihnachtsansprache von Pele verpasst hat, für den haben wir nachfolgend das Video:

Video nicht sichtbar? Werbeblocker deaktivieren

Short Facts zur Fußball WM 2014

Abschließend noch ein paar Short Facts zur Fußball WM 2014, um uns schon einmal ein wenig einzustimmen. Veranstaltet wird die Wm wie üblich von der FIFA. Der amtierende Fußball Weltmeister ist Spanien. Die erste WM fand im übrigen 1930 in Uruguay statt. Uruguay wurde zudem der erste Fußball Weltmeister.

Die erfolgreichsten Fußball Nationen, was die Anzahl der WM Titel anbelangt sind Brasilien (5-mal), Italien (4-mal) und Deutschland (3-mal). Spanien wurde 2010 erstmals Fußball Weltmeister. Deustchland stand bereits 7-mal im Finale. Zuletzt im übrigen gegen Brasilien in Japan und Südkorea. Damals verlor man mit 0:2.

Dieser Artikel wurde von VW gesponsort.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>