«

»

Mrz 14

Lazio Rom vs VfB Stuttgart Live Stream / TV Europa League 14.03.2013 Aufstellung, Vorbericht

Am 14. März 2013 findet der  das Rückspiel des Achtelfinales zwischen Lazio Rom und dem VfB Stuttgart statt. Durch den 0:2 Auswärtssieg der Römer in Stuttgart vor einer Woche, haben die Italiener eine tolle Ausgangsituartion. Für die letzte Deutsche Mannschaft wird es also schwierig in Rom heute mindestens 2 Tore schießen zu müssen.

In diesem Artikel haben wir das Wichtigste zum Bundesliga Fußballspiel zwischen dem Lazio Rom vs VfB Stuttgart aufgelistet. Zunächst erfährst du einige generelle Informationen zur Begegnung, im Anschluss die vorläufige Aufstellung beider Teams und zur Prognose die Statistik zur Partie Lazio Rom vs VfB Stuttgart.

Auswertung Hinspiel VfB Stuttgart vs Lazio Rom – 0:2

Vor dem Hinspiel war der VfB Stuttgart bereit das einzige Deusche Team, welches es ins UEFA Europa League Achtelfinale geschafft hat. Da es für Stuttgarter ein sehr schwerer Weg war, war allen vor dem Spiel gegen die starken Römer klar, dass es kein Leichtes wird für die Schwaben.

Und dies sah man leider auch das ganze Spiel über. Die Stuttgarter wirkten nicht fit, waren körperlich nicht auf der Höhe und hatten wohl schon das Spiel am Wochenende gegen den Hamburger SV(0:1 Heimniederlage) im Hinterkopf.

Die Italiener aus Rom hingegen wussten, dass Sie dies nutzen können und stellen bereits in der 21. Spielminute durch Ederson die Weichen für einen ungefährdeten Sieg. Allerdings dauerte es dann bis zu 56. Minute, eher Onazi auf 0:2 für de Römer erhöhte. Danach verwaltete Lazio das Spiel nur noch und schonte die Kräfte. Dies ging auch Problemlos, denn Stuttgart brachte nichts zwingendes dagegen.

Situartion vor dem Rückspiel – Lazio Rom vs VfB Stuttgart

Mit dem 0:2 Auswärtssieg im Rücken haben die Spieler vom Lazio Rom nun eine perfekte Ausgangssituartion für das Rückspiel heute. Denn der VfB Stuttgart muss mindestens 2 Tore schießen, um sich noch Hoffnungen auf das Viertelfinale in der Europa League machen zu können.

Heißt im Klartext also, sollte Stuttgart weniger als 2 Tore schießen, sind sie aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Gelingt ihnen jedoch sogar ein Drittes Tor, bräuchten die Römer sogar 2 Tore um nicht auszuscheiden. Damit sollte die Devise für den VfB Stuttgart klar sein, so früh wir möglich ein Tor zu erzielen und keinen Hinten rein zulassen, denn nur so kann man auf Konter setzen beziehungsweise versuchen auch ein schnelles zweites Tor hinterher zu setzen um eventuell doch heute bestehen zu können.

Lazio Rom vs VfB Stuttgart – Aufstellung am 14.03.2013

Die Aufstellung der beiden Mannschaften ist noch nicht zu hundert Prozent sicher. Sobald eine offizielle Aufstellung bestätigt wurde, aktualisieren wir dies umgehend.

Ansonsten hier vorerst die obligatorische Aufstellung von Lazio Rom vs VfB Stuttgart:

So könnte die Mannschaft von Lazio Rom  auflaufen:

Trainer: Vladimir Petkovic

Marchetti – Radu, Ciani, Cana, Pereirinha – Candreva, Hernanes, Lulic – Onazi, Ederson – Kozak

So könnte die Mannschaft vom VfB Stuttgart auflaufen:

Trainer: Bruno Labbadia

Ulreich – Boka, Rüdiger, Tasci, Sakai – Gentner, Kvist, Maxim, Okazaki, Traoré – Macheda

Statistik Lazio Rom vs VfB Stuttgart

Bislang spielten beide Teams erst Ein mal gegeneinander. Somit ist nur das Ergebnis aus dem Hinspiel bekannt. Dieses gewann Lazio Rom klar mit 0:2 in Stuttgart. Heute Abend wird also ein weitereres Spiel dazu kommen. Vielleicht kann Stuttgart heute die Statistik etwas verbessern.

Lazio Rom vs VfB Stuttgart Live im TV  und Live Stream am 14.03.2013

Die Partie Lazio Rom vs VfB Stuttgart wird um 21:05 Uhr in Rom im Olmpioco di Roma angepfiffen. Die Partie kann Live in der Sportsendung “Ran” auf Kabel1 im TV geschaut werden. Wer keinen TV besitzt, muss das Europa League Spiel mit Deutscher Beteiligung aber nicht verpassen.

Denn die Website von ran stellt ebenfalls einen Live Stream zu dem Spiel heute Abend. Folge dazu einfach folgenden Link um zum legalen und kostenlosen Live Stream zu gelangen: Live Stream Lazio Rom vs VfB Stuttgart

Viel Spaß bei der Partie wünscht das spnews.de Team.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>