«

»

Okt 16

UEFA Europa League Live Stream und Spielplan – 2013 / 2014

Die Europa League Saison 2013/2014 geht endlich wieder los. In diesem Jahr haben es leider nur 2 Deutsche Mannschaften in die Europa League geschafft: Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg

In diesem Artikel haben wir dir alles Wichtige und Interessante zur Europa League Saison 2013/2014 aufgelistet. Du bekommst immer aktuelle Ergebnisse nach Gruppen sortiert, die aktuelle Torschützenliste und wir sagen dir, welche Spiele du wo live mitverfolgen kannst. Entweder via Internet per Live Stream oder wo du eine TV Übertragung auch völlig legal und kostenlos im Deutschen Fernsehen anschauen kannst.

Solltest du weitere Fragen rund um den Spielplan haben, so kannst du dich gerne in den Kommentaren melden.

Übersicht über den Spielplan

Da der Artikel zur UEFA Europa League ziemlich umfangreich ist, haben wir hier für dich zunächst eine kurze Übersicht. Klickt dazu einfach auf die entsprechende Runde, um die Spiele und Informationen zu erhalten:

[tr-indexa]

Was ist die Fußball UEFA Europa League?

Die UEFA Europa League ist der zweite große Europäische Fußballpokal, an dem sowohl Teams aus Europa als auch Teile von Russland mit teilnehmen können. Im Gegensatz zur UEFA Champions Leage treten hier jedoch nicht die Besten Mannschaften aus den Fußballligen Europas an, sondern hier spielen jene Teams gegeneinander Fußball, die es nicht in die Champions League geschafft haben oder sich im oberen Tabellendrittel der vergangenen Saison befanden. In den letzten Jahren hat die UEFA Europa League allerdings sehr an bedeutung gewonnen, denn hier haben vorallem auch kleinere Vereine die Möglichkeit groß rauszukommen und International für Aufsehen zu sorgen.

Spielsystem und Mannschaften Fußball Europa League

Das Spielsystem der UEFA Europa League sieht wie folgt ab: Nach 3 Qualifikationsrunden und einer Playoff Runde stehen 48 Teams aus 27 Landesverbänden für die Europa League Gruppenphase fest.

Diese haben sich wie folgt zusammen gesetzt: 7 Teams waren direkt qualifiziert, 10 Teams kamen aus den Champions League Qualifikationsspielen hinzu (die Verlierer der Partien) und 29 Mannschaften haben sich über die Qualifikationsspiele einen Startplatz erspielt.

Die Gruppenphase umfasst hier 12 einzele Gruppen (Champions League hingegen nur 8). Bedeutet also, dass ebenfalls 4 Mannschaften pro Gruppe um ein Weiterkommen ins Sechzehntelfinale kämpfen. In jeder Gruppe finden genau 12 Spiele statt, jedes Team hat dabei 3 Heim- und 3 Auswärtsspiele, sodass quasi mit Hin- und Rückrunde gespielt wird. Widerrum im Gegensatz zur Champions League, kommen nur der 1. und 2. Platzierte eine Runde weiter. Platz 3 und 4 scheiden dementsprechend aus dem Turnier aus.

Nach der Gruppenphase geht es in die sogenannte K.O. Phase. Hier wird ebenfalls mit Hin- und Rückspiel gespielt und nach der Auswärtstorregel, Verlängerung oder dem Elfmeterschießen notfalls ein Sieger nach den beiden Partien ermittelt.

Die Knock Out Phase beginnt mit dem Sechzehntelfinale. Die Besonderheit hierbei ist, dass 8 Teams (dir Drittplatzierten der Champions League Gruppen) zu den 24 Gruppensiegern und Gruppenzweiten der Europa League hinzu kommen. Somit befinden sich in dieser Runde wieder 32 Mannschaften. Danach wird dann nach bekannten Verfahren das Turnier Europa League fortgesetzt. Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und letztlich das Finale. Die Begegnungen werden dabei jeweils Ausgelost um keinem Team einen Vor- oder Nachteil zu geben.

Im Finale am 14. Mai 2014 im Stadion von Juventus Turin (Juventus Stadion, Italien) der Nachfolger vom FC Chelsea London ermittelt.

Live Stream und TV Übertragung der UEFA Europa League

Wie vor jeder UEFA Europa League Saison müssen Rechte und Lizenzen zu den Übertragungsrechten der Europa League Übertragung erworben werden. Dabei gilt natürlich das Prinzip, wer mehr bietet erhält den Zuschlag.

Doch da die Europa League den TV Sendern nicht allzuviel Geld einbringt, sind die Übertragungsrechte nicht so sehr beliegt wie zum Beispiel die der UEFA Champions League. Somit erhielt das Unternehmen ran wiedermal den Zuspruch einzelne Spiele der Europa League live im TV auf dem TV Sender Kabel1 übertragen zu dürfen.

Die TV Übertragung beginnt in der Regel um 20.45 Uhr auf Kabel eins, wenn die Partie um 21.05 Uhr beginnt. Sollte die Partie bereits um 19.00 Uhr angepfiffen werden, beginnt die Übertragung hier ebenfalls kurz vorher.

Ansonsten kannst du natürlich jede Partie der Europa League auch über den PayTV Sender Sky (ehemals Premiere) verfolgen. Dieser Sender hat die Rechte an allen Europa League Spielen erworben und darf diese daher ausstrahlen. Um die Spiele anschauen zu können, benötigst du allerdings einen kostenpflichtigen Account beim Anbieter Sky.

Live Stream: Wir bieten dir zu jedem Europa League Spiel mit Deutschen Mannschaften selbstverständlich einen Live Stream an. Dazu brauchst du nur die gewünschte Partie in der jeweilien Gruppen raussuchen, auf den Link klicken und bis zum Live Stream scrollen und das Spiel genießen. Die Live Stream werden von folgenden Seiten angeboten: KabelEins.de und ran.de. Den passenden Link zum jeweiligen Spiel findest du wie gesagt direkt in der Gruppe bzw. im Sehnzehntel-, Achtel-, Viertel-, Halb- und natürlich auch im Finalspiel.

Gruppenphase Europa League 2013/2014

Die 48 qualifiziertes Mannschaften aus Europa wurden bereits am 30. August 2013 in Monaco in ihre 12 Gruppen zugelost. Der Losalgorithmus lost die Teams so zusammen, dass keine gleichen Nationen aufeinandertreffen. Somit treffen vor der K.O. Phase nie 2 gleiche Nationen/Länder aufeinander. Die 12 Gruppen von A bis L sehen in dieser Europa League Saison 2013/2014 wie folgt aus:

Gruppe A

Die Gruppe A umfasst folgende Mannschaften: Swansea City (England), FC St. Gallen (Schweiz), FC Valencia (Spanien) und FK Kuban Krasnodar aus Russland. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
19.00 Uhr
Estadio de Mestalla / Sky FC Valencia vs Swansea City 0:3
19.9.2013
21.05 Uhr
AFG Arena / Sky FC St. Gallen vs FK Kuban Krasnodar 2:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Kuban-Stadium / Sky FK Kuban Krasnodar vs FC Valencia 0:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Liberty-Stadium / Sky Swansea City vs FC St. Gallen 1:0
24.10.2013
20.45 Uhr
Estadio de Mestalla / Sky FC Valencia vs FC St. Gallen 5:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Liberty-Stadium/ Sky Swansea City vs FK Kuban Krasnodar 1:1
7.11.2013
20.45 Uhr
Kuban-Stadium / Sky FK Kuban Krasnodar vs Swansea City 1:1
7.11.2013
20.45 Uhr
AFG Arena / Sky FC St. Gallen vs FC Valencia 2:3
28.11.2013
20.45 Uhr
Liberty-Stadium / Sky Swansea City vs FC Valencia -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Kuban-Stadium / Sky Schachtar Donezk vs Real Sociedad -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Estadio de Mestalla / Sky Manchester Untied vs Schachtar Donezk -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
AFG Arena / Sky Real Sociedad vs Bayer 04 Leverkusen -:-

Tabelle Gruppe A

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
FC Valencia 3 0 1 10:6 9
1 Swansea City 2 2 0 6:2 8
3 FC St. Gallen 1 0 3 5:9 3
4 FK Kuban Krasnodar 0 2 2 2:6 2

Grupp B

Die Gruppe B besteht aus folgenden Mannschaften: Ludogorez Rasgrad (Bulgarien), PSV Eindhoven (Niederlande), Tschornomorez Odessa (Urkaine) und aus Kroatien nimmt Dinamo Zagreb teil. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
Stadion Maksimir / Sky Dinamo Zagreb vs Tschornomorez Odessa 1:2
19.9.2013
20.45 Uhr
Philips-Stadion / Sky PSV Eindhoven vs Ludogorez Rasgrad 0:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Wassil-Lewski-Nationalstadion / Sky Ludogorez Rasgrad vs Dinamo Zagreb 3:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion Tschornomorez / Sky Tschornomorez Odessa vs PSV Eindhoven 0:2
24.10.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion Tschornomorez / Sky Tschornomorez Odessa vs Ludogorez Rasgrad 0:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Stadion Maksimir / Sky Dinamo Zagreb vs PSV Eindhoven 0:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Wassil-Lewski-Nationalstadion / Sky Ludogorez Rasgrad vs Tschornomorez Odessa 1:1
7.11.2013
20.45 Uhr
Philips-Stadion / Sky PSV Eindhoven vs Dinamo Zagreb 2:0
28.11.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion Tschornomorez / Sky Tschornomorez Odessa vs Dinamo Zagreb -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Wassil-Lewski-Nationalstadion / Sky Ludogorez Rasgrad vs PSV Eindhoven -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Stadion Maksimir / Sky Dinamo Zagreb vs Ludogorez Rasgrad -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Philips-Stadion / Sky PSV Eindhoven vs Tschornomorez Odessa -:-

Tabelle Gruppe B

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Ludogorez Rasgrad 3 1 0 7:1 10
2 PSV Einhoven 2 1 1 4:2 7
3 Tschornomorez Odessa 1 1 2 2:5 4
4 Dinamo Zagreb 0 1 3 1:7 1

Gruppe C

In der Gruppe C spielen folgende Mannschafte um den Gruppensieg: FC Red Bull Salzburg (Österreich), Esbjerg fB (Dänemark), Standard Lüttich (Belgien) und aus Schweden der IF Elfsborg. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
Red Bull Arena / Sky FC Red Bull Salzburg vs IF Elfsborg 4:0
19.9.2013
20.45 Uhr
Maurice-Dufrasne-Stadion / Sky Standard Lüttich vs Esbjerg fB 1:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Blue Water Arena / Sky Esbjerg fB vs FC Red Bull Salzburg 1:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Borås Arena / Sky IF Elfsborg vs Standard Lüttich 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Borås Arena / Sky IF Elfsborg vs Esbjerg fB 1:2
24.10.2013
20.45 Uhr
Red Bull Arena / Sky FC Red Bull Salzburg vs Standard Lüttich 2:1
7.11.2013
20.45 Uhr
Blue Water Arena / Sky Esbjerg fB vs IF Elfsborg 1:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Maurice-Dufrasne-Stadion / Sky Standard Lüttich vs FC Red Bull Salzburg 1:3
28.11.2013
20.45 Uhr
Borås Arena / Sky IF Elfsborg vs FC Red Bull Salzburg -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Blue Water Arena / Sky Esbjerg fB vs Standard Lüttich -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Red Bull Arena / Sky FC Red Bull Salzburg vs Esbjerg fB -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Maurice-Dufrasne-Stadion / Sky Standard Lüttich vs IF Elfsborg -:-

Tabelle Gruppe C

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 FC Red Bull Salzburg 4 0 0 11:3 12
2 Esbjerg fB 3 0 1 6:4 9
3 Standard Lüttich 0 1 3 4:8 1
4 IF Elfsborg 0 1 3 2:8 1

 

Gruppe D

Der Zweite Englische Vertreter Wign Athletic spielt gegen Mannschaften wie Rubin Kasan (Russland), SV Zulte Waregem (Belgien) und NK Maribor aus Slowenien. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
Ljudski vrt / Sky NK Maribor vs Rubin Kasan 2:5
19.9.2013
20.45 Uhr
Jan Breydelstadion / Sky SV Zulte Waregem vs Wigan Athletic 0:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion (Kasan) / Sky Rubin Kasan vs SV Zulte Waregem 4:0
3.10.2013
20.45 Uhr
DW Stadium / Sky Wigan Athletic vs NK Maribor 3:1
24.10.2013
20.45 Uhr
DW Stadium / Sky Wigan Athletic vs Rubin Kasan 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Jan Breydelstadion / Sky SV Zulte Waregem vs NK Maribor 1:3
7.11.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion (Kasan) / Sky Rubin Kasan vs Wigan Athletic 1:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Ljudski vrt / Sky NK Maribor vs SV Zulte Waregem 0:1
28.11.2013
20.45 Uhr
Zentralstadion (Kasan) / Sky Rubin Kasan vs NK Maribor -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
DW Stadium / Sky Wigan Athletic vs SV Zulte Waregem -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Jan Breydelstadion / Sky SV Zulte Waregem vs Rubin Kasan -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Ljudski vrt / Sky NK Maribor vs Wigan Athletic -:-

Tabelle Gruppe D

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Rubin Kasan 3 1 0 11:3 10
2 Wigan Athletic 1 2 0 4:3 5
SV Zulte Waregem 1 1 2 2:7 4
3 NK Maribor 1 0 3 6:10 3

Gruppe E

Die erste Italienische Mannschaft kommt vom AC Florenz und kämpt mit den Ukrainiern Dnipro Dnipropetrowsk, den Rumänen Pandurii Târgu Jiu un den Portugiesen FC Paços de Ferreira um den Einzug ins Sehnzehntelfinale. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
Stadio Artemio Franchi / Sky AC Florenz vs FC Paços de Ferreira 3:0
19.9.2013
20.45 Uhr
Cluj Arena / Sky Pandurii Târgu Jiu vs Dnipro Dnipropetrowsk 0:1
3.10.2013
20.45 Uhr
Dniprostadion / Sky Dnipro Dnipropetrowsk vs AC Florenz 1:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Estádio da Mata Real / Sky FC Paços de Ferreira vs Pandurii Târgu Jiu 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Estádio da Mata Real / Sky FC Paços de Ferreira vs Dnipro Dnipropetrowsk 0:2
24.10.2013
20.45 Uhr
Stadio Artemio Franchi / Sky AC Florenz vs Pandurii Târgu Jiu 3:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Dniprostadion / Sky Dnipro Dnipropetrowsk vs FC Paços de Ferreira 2:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Cluj Arena / Sky Pandurii Târgu Jiu vs AC Florenz 1:2
28.11.2013
20.45 Uhr
Estádio da Mata Real / Sky FC Paços de Ferreira vs AC Florenz -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Dniprostadion / Sky Dnipro Dnipropetrowsk vs Pandurii Târgu Jiu -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Stadio Artemio Franchi / Sky AC Florenz vs Dnipro Dnipropetrowsk -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Cluj Arena / Sky Pandurii Târgu Jiu vs FC Paços de Ferreira -:-

Tabelle Gruppe E

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 AC Florenz 4 0 0 10:2 12
2 Dnipro Dnipropetrowsk 3 0 1 6:2 -
3 Pandurii Târgu Jiu 0 1 3 2:7 1
4 FC Paços de Ferreira 0 1 3 1:8 1

Gruppe F

Der  erste Vertreter für Deutschland ist die Eintracht Frankfurt. Maccabi Tel Aviv (Israel), APOEL Nikosia (Zypern) und Girondins Bordeaux aus Frankreich komplettieren die Gruppe F. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
Commerzbank-Arena / Kabel1 Eintracht Frankfurt vs Girondins Bordeaux 3:0
19.9.2013
20.45 Uhr
Bloomfield / Sky Maccabi Tel Aviv vs APOEL Nikosia 0:0
3.10.2013
20.45 Uhr
GSP Stadium / Sky APOEL Nikosia vs Eintracht Frankfurt 0:3
3.10.2013
20.45 Uhr
Stade Jacques-Chaban-Delmas / Sky Girondins Bordeaux vs Maccabi Tel Aviv 1:2
24.10.2013
20.45 Uhr
Stade Jacques-Chaban-Delmas / Sky Girondins Bordeaux vs APOEL Nikosia 2:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Commerzbank-Arena / Sky Eintracht Frankfurt vs Maccabi Tel Aviv 2:0
7.11.2013
20.45 Uhr
GSP Stadium / Sky APOEL Nikosia vs Girondins Bordeaux 2:1
7.11.2013
20.45 Uhr
Bloomfield / Sky Maccabi Tel Aviv vs Eintracht Frankfurt 4:2
28.11.2013
20.45 Uhr
Stade Jacques-Chaban-Delmas / Sky Girondins Bordeauxvs Eintracht Frankfurt -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
GSP Stadium / Sky APOEL Nikosia vs Maccabi Tel Aviv -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Bloomfield / Sky Maccabi Tel Aviv vs Girondins Bordeaux -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Commerzbank-Arena / Sky Eintracht Frankfurt vs APOEL Nikosia -:-

Tabelle Gruppe F

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Eintracht Frankfurt 3 0 1 10:4 9
2 Maccabi Tel Aviv 2 1 1 6:5 7
3 APOEL Nikosia 0 1 1 3:6 4
Girondins Bordeaux 1 0 3 4:8 3

Gruppe G

In der Gruppe G spielen die Teams vom KRC Genk (Belgien), FC Thun (Schweiz), Dynamo Kiew (Ukraine) und SK Rapid Wien aus Österreich. Die Paarungen sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
NSK Olimpijskyj / Sky Dynamo Kiew vs KRC Genk 0:1
19.9.2013
20.45 Uhr
Arena Thun / Sky FC Thun vs SK Rapid Wien 1:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Ernst-Happel-Stadion / Sky SK Rapid Wien vs Dynamo Kiew 2:2
3.10.2013
20.45 Uhr
Cristal Arena / Sky KRC Genk vs FC Thun 2:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Cristal Arena / Sky KRC Genk vs SK Rapid Wien 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
NSK Olimpijskyj / Sky Dynamo Kiew vs FC Thun 3:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Ernst-Happel-Stadion / Sky SK Rapid Wien vs KRC Genk 2:2
7.11.2013
20.45 Uhr
Arena Thun/ Sky FC Thun vs Dynamo Kiew 0:2
28.11.2013
20.45 Uhr
Cristal Arena / Sky KRC Genk vs Dynamo Kiew -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Ernst-Happel-Stadion / Sky SK Rapid Wien vs FC Thun -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
NSK Olimpijskyj / Sky Dynamo Kiew vs SK Rapid Wien -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Arena Thun/ Sky FC Thun vs KRC Genk -:-

Tabelle Gruppe G

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 KRC Genk 2 2 0 6:4 8
2 Dynamo Kiew 2 1 1 5:3 7
3 FC Thun 1 0 3 2:7 3
4 SK Rapid Wien 0 3 1 5:6 3

Gruppe H

Die Gruppe H beinhaltet das zweite Deutsche Team SC Freiburg und umfasst die weiteren Mannschaften wie dem FC Sevilla (Spanien), Slovan Liberec (Tschechien) und GD Estoril Praia (Portugal). Die Paarungen der Gruppe H sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
20.45 Uhr
António Coimbra da Mota / Sky GD Estoril Praia vs FC Sevilla 1:2
19.9.2013
20.45 Uhr
Mage Solar Stadion / Kabel 1 SC Freiburg vs Slovan Liberec 2:2
3.10.2013
20.45 Uhr
dio Ramón Sánchez Pizjuán / Sky FC Sevilla vs SC Freiburg 2:0
3.10.2013
20.45 Uhr
U Nisy / Sky Slovan Liberec vs GD Estoril Praia 2:1
24.10.2013
20.45 Uhr
U Nisy / Sky Slovan Liberec vs FC Sevilla 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Mage Solar Stadion / Sky SC Freiburg vs GD Estoril Praia 1:1
7.11.2013
20.45 Uhr
António Coimbra da Mota / Sky GD Estoril Praia vs SC Freiburg 0:0
7.11.2013
20.45 Uhr
dio Ramón Sánchez Pizjuán / Sky FC Sevilla vs Slovan Liberec 1:1
28.11.2013
20.45 Uhr
U Nisy / Sky Slovan Liberec vs SC Freiburg -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
dio Ramón Sánchez Pizjuán / Sky FC Sevilla vs GD Estoril Praia -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Mage Solar Stadion / Sky SC Freiburg vs FC Sevilla -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
António Coimbra da Mota / Sky GD Estoril Praia vs Slovan Liberec -:-

Tabelle Gruppe H

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 FC Sevilla 2 2 0 6:3 8
2 Slovan Liberec 1 3 0 6:5 6
3 SC Freiburg 0 3 1 3:5 3
4 GD Estoril Praia 0 2 2 3:5 2

Gruppe I

Die Gruppe I umfasst die Mannschaften Vitória Guimarães (Portugal), Olympique Lyon (Frankreich), Betis Sevilla (Spanien) und HNK Rijeka aus Kroatien. Die Paarungen der Gruppe I sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
19.00 Uhr
Estádio Dom Afonso Henriques / Sky Vitória Guimarães vs HNK Rijeka 4:0
19.9.2013
21.05 Uhr
Benito Villamarín / Sky Betis Sevilla vs Olympique Lyon 0:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Stade de Gerland / Sky Olympique Lyon vs Vitória Guimarães 1:1
3.10.2013
20.45 Uhr
Kantrida / Sky HNK Rijeka vs Betis Sevilla 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Benito Villamarín / Sky Betis Sevilla vs Vitória Guimarães 1:0
24.10.2013
20.45 Uhr
Stade de Gerland / Sky Olympique Lyon vs HNK Rijeka 1:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Estádio Dom Afonso Henriques / Sky Vitória Guimarães vs Betis Sevilla 0:1
7.11.2013
20.45 Uhr
Kantrida / Sky HNK Rijeka vs Olympique Lyon 1:1
28.11.2013
20.45 Uhr
Kantrida / Sky HNK Rijeka vs Vitória Guimarães -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Stade de Gerland / Sky Olympique Lyon vs Betis Sevilla -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Estádio Dom Afonso Henriques / Sky Vitória Guimarães vs Olympique Lyon -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Benito Villamarín / Sky Betis Sevilla vs HNK Rijeka -:-

Tabelle Gruppe I

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Olympique Lyon 2 2 0 3:1 8
2 Betis Sevilla 1 3 0 3:2 6
3 Vitória Guimarães 1 1 2 5:3 4
4 HNK Rijeka 0 2 2 2:7 2

Gruppe J

Die Gruppe J umfasst die Mannschaften Trabzonspor (Türkei), Lazio Rom (Italien), Apollon Limassol (Zypern) und Legia Warschau aus Polen. Die Paarungen der Gruppe J sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
19.00 Uhr
GSP Stadium / Sky Apollon Limassol vs Trabzonspor 1:2
19.9.2013
21.05 Uhr
Olympiastadion Rom / Sky Lazio Rom vs Legia Warschau 1:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Pepsi Arena (Warschau) / Sky Legia Warschau vs Apollon Limassol 0:1
3.10.2013
20.45 Uhr
Hüseyin-Avni-Aker-Stadyumu / Sky Trabzonspor vs Lazio Rom 3:3
24.10.2013
20.45 Uhr
Hüseyin-Avni-Aker-Stadyumu / Sky Trabzonspor vs Legia Warschau 2:0
24.10.2013
20.45 Uhr
GSP Stadium / Sky Apollon Limassol vs Lazio Rom 0:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Pepsi Arena (Warschau) / Sky Legia Warschau vs Trabzonspor 0:2
7.11.2013
20.45 Uhr
Olympiastadion Rom / Sky Lazio Rom vs Apollon Limassol 2:1
28.11.2013
20.45 Uhr
Hüseyin-Avni-Aker-Stadyumu / Sky Trabzonspor vs Apollon Limassol -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Pepsi Arena (Warschau) / Sky Legia Warschau vs Lazio Rom -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
EsGSP Stadium / Sky Apollon Limassol vs Legia Warschau -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Olympiastadion Rom / Sky Lazio Rom vs Trabzonspor -:-

 

Tabelle Gruppe J

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Trabzonspor 3 1 0 9:4 10
2 Lazio Rom 2 2 0 6:4 8
3 Apollon Limassol 1 1 2 3:4 5
4 Legia Warschau 0 0 4 0:6 0

Gruppe K

Die Gruppe K umfasst den dritten Englischen Vertreter Tottenham Hotspur und Sheriff Tiraspol aus Moldawien. Anschi Machatschkala aus Russland und Tromsø IL aus Norwegen komplettieren die Gruppe K . Die Paarungen der Gruppe K sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
19.00 Uhr
Sheriff-Stadion / Sky Sheriff Tiraspol vs Anschi Machatschkala 0:0
19.9.2013
21.05 Uhr
White Hart Lane / Sky Tottenham Hotspur vs Tromsø IL 3:0
3.10.2013
20.45 Uhr
Alfheim / Sky Tromsø IL vs Sheriff Tiraspol 1:1
3.10.2013
20.45 Uhr
Saturn / Sky Anschi Machatschkala vs Tottenham Hotspur 0:2
24.10.2013
20.45 Uhr
Saturn / Sky Anschi Machatschkala vs Tromsø IL 1:0
24.10.2013
20.45 Uhr
Sheriff-Stadion / Sky Sheriff Tiraspol vs Tottenham Hotspur 0:2
7.11.2013
20.45 Uhr
Alfheim / Sky Tromsø IL vs Anschi Machatschkala 0:1
7.11.2013
20.45 Uhr
White Hart Lane / Sky Tottenham Hotspur vs Sheriff Tiraspol 2:1
28.11.2013
20.45 Uhr
Saturn / Sky Anschi Machatschkala vs Sheriff Tiraspol -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
Alfheim / Sky Tromsø IL vs Tottenham Hotspur -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Sheriff-Stadion / Sky Sheriff Tiraspol vs Tromsø IL -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
White Hart Lane / Sky Tottenham Hotspur vs Anschi Machatschkala -:-

Tabelle Gruppe K

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 Tottenham Hotspur 4 0 0 9:1 12
2 Anschi Machatschkala 2 1 1 2:2 7
3 Sheriff Tiraspol 0 2 2 2:5 2
4 Tromsø IL 0 1 3 1:6 1

Gruppe L

Die letzte Gruppe L umfasst die Mannschaften PAOK Thessaloniki (Griechenland), Maccabi Haifa (Israel), AZ Alkmaar (Niederlande) und Schachtjor Qaraghandy aus Kasachstan. Die Paarungen der Gruppe L sehen wie folgt aus:

Datum (MESZ)
Austragungsort/TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
19.9.2013
19.00 Uhr
Stadio Toumba / Sky PAOK Thessaloniki vs Schachtjor Qaraghandy 2:1
19.9.2013
21.05 Uhr
Itztadion Kiryat Eliezer / Sky Maccabi Haifa vs AZ Alkmaar 0:1
3.10.2013
20.45 Uhr
Astana Arena / Sky Schachtjor Qaraghandy vs Maccabi Haifa 2:2
3.10.2013
20.45 Uhr
AFAS-Stadion / Sky AZ Alkmaar vs PAOK Thessaloniki 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Astana Arena / Sky Schachtjor Qaraghandy vs AZ Alkmaar 1:1
24.10.2013
20.45 Uhr
Stadio Toumba / Sky PAOK Thessaloniki vs Maccabi Haifa 3:2
7.11.2013
20.45 Uhr
AFAS-Stadion / Sky AZ Alkmaar vs Schachtjor Qaraghandy 1:0
7.11.2013
20.45 Uhr
Itztadion Kiryat Eliezer / Sky Maccabi Haifa vs PAOK Thessaloniki 0:0
28.11.2013
20.45 Uhr
Astana Arena / Sky Schachtjor Qaraghandy vs PAOK Thessaloniki -:-
28.11.2013
20.45 Uhr
AFAS-Stadion / Sky AZ Alkmaar vs Maccabi Haifa -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Stadio Toumba / Sky PAOK Thessaloniki vs AZ Alkmaar -:-
12.12.2013
20.45 Uhr
Itztadion Kiryat Eliezer / Sky Maccabi Haifa vs Schachtjor Qaraghandy -:-

Tabelle Gruppe L

Rang Mannschaft S U N Tore Punkte
1 PAOK Thessaloniki 2 2 0 6:4 8
2 AZ Alkmaar 2 2 1 4:2 8
3 Schachtjor Qaraghandy 0 2 2 4:6 2
4 Maccabi Haifa 0 2 2 4:6 2

Sechzehntelfinale – Fußball Europa League Saison 2013/2014

Das Sechzehntelfinale der Europa League beinhaltet eine kleine Besonderheit. Denn hier werden die Drittplatzierten der UEFA Champions League Gruppen A-H den Ersten und Zweiten Gruppenplatzierten der Europa League Mannschaften zugelost. Dabei werden jedoch die Gruppensieger der Europa League gesetzt und die 4 besten Gruppendritten der Champions League werden ebenfalls gesetzt. Im Losverfahren bekommen diese Teams dann jeweils die Gruppenzweiten der Europa League und die letzten 4 Teams der Champions League zugelost. Es ist also gut in der Europa League eine Gruppe zu gewinnen, da einem dadurch maximal ein schwacher Champions League Teilnehmer zugelost werden kann. Die Auslosung findet am 13. Dezember 2013 in Nyon statt. Die Spiele werden am

Hinspiel: 20.2.2014

Rückspiel: 27.2.2014

 

Achtelfinale – Fußball Europa League Saison 2013/2014

Das Achtelfinale der UEFA Europa League setzt sich aus jeweils aus den Siegern des Sehnzehntelfinale zusammen. Hier spielt es dann auch keine Rolle mehr, aus welchem Wettbewerb die Teams stammen. Die Auslosung wird am 13. Dezember 2013 in Nyon abgehalten. Diese Begegnungen werden per Losentscheid ausgelost, damit keine Mannschaft benachteiligt wird.

Hinspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
13.3.2014
20.45 Uhr
-:-
13.3.2014
20.45 Uhr
-:-
13.3.2014
20.45 Uhr
-:-
13.3.2014
20.45 Uhr
-:-

Rückspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
20.3.2014
20.45 Uhr
-:-
20.3.2014
20.45 Uhr
-:-
20.3.2014
20.45 Uhr
-:-
20.3.2014
20.45 Uhr
-:-

 

Viertelfinale

Im Viertelfinale der UEFA Europa League treten die Sieger des Achtelfinale gegeneinander an. Die Auslosungen findet am 21. März 2014 um 13.oo Uhr in Nyon statt. Die Begegnungen werden vorher ausgelost und setzen sich dann wie folgt zusammen:

Hinspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
3.4.2014
20.45 Uhr
-:-
3.4.2014
20.45 Uhr
-:-
3.4.2014
20.45 Uhr
-:-
3.4.2014
20.45 Uhr
-:-

Rückspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
10.4.2014
20.45 Uhr
-:-
10.4.2014
20.45 Uhr
-:-
10.4.2014
20.45 Uhr
-:-
10.4.2014
20.45 Uhr
-:-

 

Halbfinale

Das Halbfinale der Europa League wird wie gehabt ausgetragen. Die Partien werden vorher wieder ausgelost, sodass kein Team benachteiligt wird, weil es vielleicht eine stärkere Gruppen bekommen hätte. Die genauen Spieledaten, Termin und logischerweise Austragungsorte sind noch nicht bekannt. Gespielt auch hier mit Hin- und Rückspiel. Die Mannschaften werden am 11. April 2014 in Nyon ausgelist.

Hinspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
24.4.2013
20.45 Uhr
-:-
24.4.2013
20.45 Uhr
-:-

Rückspiel:

Datum Austragungsort / TV Übertragung
Mannschaften Ergebnis
1.5.2014
20.45 Uhr
-:-
1.5.2014
20.45 Uhr
-:-

Spiel um Platz 3 der Europa League 2013/2014

Leider gibts es bei der UEFA Europa League kein Spiel um Platz 3.

Finale

Das Finale der Europa League 2013/2014 wird am 24.5.2014 im Juventus Stadion in Juventus ausgetragen. Hier treten jeweils die beiden Gewinner der Halbfinalpartien gegeneinander an und es wird der Nachfolger vom FC Chelsea London gesucht. Das Finale wird an einem neutralen Ort ausgespielt und es findet kein Rückspiel statt. Verlängerung und Elfmeterschießen sind daher hier direkt möglich.

Datum Austragungsort / TV Übertragung Mannschaften Ergebnis
14.5.2014
20.45 Uhr
Juventus Stadion (Italien) / ZDF Halbfinalsieger 1 vs Halbfinalsieger 2 -:-

 

Torschützenliste Europa League 2013/2014

Natürlich werden auch Tore in der UEFA Europa League 2013/2014 erzielt. Diese werden jedoch erst von der Gruppenphase an gezählt und gewertet. Die aktuelle Torschützen liste sieht wie folgt aus: (Stand: 16.10.2013 13.00Uhr)

Hinweis: Es werden nur die 10 erfolgreichsten Torschützen aufgelistet:

Rang Spielername Verein Tore
1 Alan RB Salzburg 3
1 Jemain Defoe Tottenham Hotspur 3
1 Jonathan Soriano RB Salzburg 3
4 Yusuf Erdogan Trabzonspor 2
4 Roman Eremenko Rubin Kazan 2
4 Sergio Floccari Lazio Rom 2
4 Gonzalo Rodriguez AC Florenz 2
4 Julien Gorius KRC Genk 2
4 Moussa Maâzou Vitória Guimarães 2
4 Virgil Misidjan PFC Ludogorets Razgrad 2

2 Pings

  1. UEFA Champions League 2013 / 2014 Live Stream und Spielplan › Fußball News und Sport Nachrichten

    […] Wenn du dich auch für die UEFA Europa League interessierst, kannst du hier dir Informationen wie Spielpläne und Tabellen anschauen: UEFA Europa League Spielplan und Live Stream 2013/2014 […]

  2. 50 wichtige Sporttermine 2014 die man sich vormerken muss › Fußball News und Sport Nachrichten

    […] finden die Finale der Europa League (14. Mai 2014 in Turin (Italien)) und der Königsklasse im Fußball, das Finale die Champions […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>